l Willkommen auf den Seiten des Lippisch-Westfälischen Fahr- und Kutschenvereins e.V.
logotype
image1 image1 image1

Willkommen auf den Seiten des Lippisch-Westfälischen Fahr- und Kutschenvereins e.V.

02
Feb
Busfahrt zur Equitana-Messe
Last Minute-Restplätze Equitana-Fahrt.
Es sind noch wenige (max. 7) Restplätze frei. Kurzentschlossene melden sich entweder noch schnell bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder kommen am Samstagmorgen zu folgenden Haltestellen (in diesem Fall ohne Option auf garantierten Platz - wenn Bus voll, dann voll):
7 Uhr Hotel Zur Burg Sternberg, Sternberger Str. 37, Extertal
7.30 Uhr Lidl-Parkplatz, Lemgo
7.45 Uhr Werler Krug, Bad Salzuflen
Kosten: 40 Euro inklusive Eintritt, Essen und Trinken im Bus.


Samstag, 18. März 2017
(7 Uhr ab Extertal, 7.30 Uhr ab Lemgo, 7.45 Uhr ab Bad Salzuflen)

Fahren Sie mit uns zur Equitana-Messe – der Weltmesse des Pferdesports.

EquitanaSven
(Foto: Equitana)

Auf der Equitana präsentieren rund 860 Aussteller alles rund um’s Pferd:
Hänger, Futter, Sättel, Geschirre, Kutschen und natürlich viele, viele Pferde.
An diesem Samstag gibt es Vorführungen folgender Top-Trainer:
Sandra Schneider, Peter Pfister, Michael Geitner, Linda Tellington-Jones, Eckart Meyners,
Peter Kreinberg, Horst Becker und viele mehr, dazu interessante Rasse-Shows.

Abfahrt:
Los geht es um 7 Uhr ab Hotel „Zur Burg Sternberg“, Sternberger Str. 37, Extertal
Weitere Zusteige-Möglichkeiten: 7.30 Uhr Lidl in Lemgo, 7.45 Uhr „Werler Krug“, Bad Salzuflen.
Ankunft zum Messebeginn 10 Uhr.
Wir fahren mit einem Bus der Firma Linke, Lemgo.
Unterwegs werden Kaffee, Brötchen, Kuchen, kalte Getränke gereicht (im Preis inklusive)
Rückfahrt nach Messeschluss um 18 Uhr.

Anmeldung/Preis:
Der Fahrpreis beträgt 40 Euro/Person. Darin enthalten sind die Fahrt, die Verpflegung im Bus und der Eintritt zur Messe.
Kein Anstehen am Kartenschalter. Essen und Trinken reichlich. Messebummel mit netten Pferdeleuten.

Meldet Euch zeitig an!
Wir freuen uns auf einen schönen Messetag mit Euch.
Mehr Infos zur Messe unter: www.equitana.com.

Anmeldung bis 7.3. an Lippisch-Westfälischer Fahr- und Kutschenverein: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder www.fahrverein-lippe.de.
Die Anmeldung ist gültig nach Eingang der Anmeldegebühr auf dem Vereins-Konto bei der Sparkasse Lemgo,
IBAN: DE 34 4825 0110 0004 050571   -   BIC:  WELADED 1 LEM

12
Dez
Kutschenführerschein Pflicht ab 1. Juni 2017

Kutschenführerschein kommt

Einführung zum 1. Juni 2017 beschlossen

Warendorf (fn-press). Der Beirat Sport der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e. V. (FN) hat bei seiner Dezembersitzung die Einführung eines Kutschenführerscheins zum 1. Juni 2017 beschlossen. Jeder, der sich mit einer Kutsche im Straßenverkehr bewegt, soll demnach zukünftig über einen Kutschenführerschein A Privatperson seine Qualifikation nachweisen. Für gewerbliche Fuhrhalter gibt es einen Kutschenführerschein B Gewerbe. Warum ein solcher Nachweis nun gefordert wird und was das genau bedeutet, darüber hat FN-press mit Thomas Ungruhe, Leiter der FN-Abteilung Breitensport, Vereine und Betriebe, gesprochen.

FN-press: Herr Ungruhe, die FN führt zum Juni 2017 einen Kutschenführerschein ein. Warum?

Thomas Ungruhe: Kutschfahrer sind mit ihren Pferdegespannen häufig auch im Straßenverkehr unterwegs. Leider gibt es aber immer noch Fahrer, die über keinerlei Qualifikation verfügen. Mit Blick auf ihre eigene Sicherheit und zur Unfallprophylaxe führen wir den Kutschenführerschein ein. Er soll die verantwortlichen Personen auf dem Kutschbock dazu befähigen, ein Pferdegespann auf öffentlichen Wegen und Straßen zu führen. Hierzu wird das entsprechende Wissen rund um das sichere Fahren in Straßenverkehr und Gelände sowie um den pferdegerechten Umgang vermittelt.

FN-press: An wen richtet sich der Kutschenführerschein?

Ungruhe: Der Kutschenführerschein richtet sich an jeden, der sich mit einem Pferdegespann auf öffentlichen Straßen und Wegen bewegt und damit zum Verkehrsteilnehmer wird. Hierbei unterscheiden wir zwischen Privatpersonen und gewerblichen Fahrern. Für Privatpersonen gibt es den Kutschenführerschein A, für gewerbliche Fahrer den Kutschenführerschein B. Als gewerblicher Fahrer gilt jeder, der mit seiner Kutsche Personen oder Lasten gegen ein Entgelt bewegt. Entsprechend werden beim Kutschenführerschein B auch Themen wie Personenbeförderung, Ladungssicherheit oder das Fahren mit schwerem Zug geschult.

FN-press: Jetzt gibt es Fahrer, die bereits ein FN-Fahrabzeichen haben oder die eines ablegen möchten, um an Turnieren teilnehmen zu können. Benötigen diese Fahrer zusätzlich einen Kutschenführerschein?

Ungruhe: Personen, die bereits ein FN-Fahrabzeichen 5 oder höher abgelegt haben, können sich den Kutschenführerschein A Privatperson auf Antrag per Formblatt und Nachweis der bestandenen Prüfung ausstellen lassen. Für Fahrer mit turniersportlichen Ambitionen besteht weiterhin die Möglichkeit, an Stelle des Kutschenführerscheins das Fahrabzeichen 5 abzulegen. Dieses wird zukünftig um ein Sicherheitsmodul erweitert, sodass jeder, der das Fahrabzeichen ablegt, automatisch auch den Kutschenführerschein erwirbt.

FN-press: Bis zur Einführung des Kutschenführerscheins bleibt noch ein knappes halbes Jahr. Was geschieht nun bis Juni 2017?

Ungruhe: Wir haben bereits gut vorgearbeitet und sind jetzt natürlich intensiv damit beschäftigt, die entsprechenden Lehrgangsstrukturen zu schaffen, damit auch ab dem 1. Juni 2017 entsprechende Lehrgänge angeboten werden. Beispielsweise müssen unsere Lehrgangsleiter und Prüfer entsprechend geschult und Lehrmaterialien für die Teilnehmer erstellt werden.

Weitere Informationen, häufig gestellte Fragen und Antworten rund um den Kutschenführerschein gibt es unter www.pferd-aktuell.de/kutschenfuehrerschein.

28
Sep
Fahrabzeichenkurse im Frühjahr 2017

Pferde   Fahren  Lernen  für  Alle!
Beim Lippisch-Westfälischen Fahr- und Kutschenverein
Fahrabzeichen (FA 5) und Basispass

3 Frühjahrskurse 2017:

 Langzeitkurs 29.3. - 20.5. (Trainerin Ruth Herzog, Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
 Intensivkurs Osterferien (Trainerin Sylvia Frevert,
Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) - ausgebucht
Langzeitkurs Februar bis April (Trainerin Melanie Wessel, Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) - ausgebucht

 IMG 1224klein

Sage es mir, und ich werde es vergessen. Zeige es mir, und ich werde mich erinnern.
Lass es mich tun, und ich werde es können. (L
aotse)

Fahren mit Pferden – das muss kein Traum bleiben.
In unseren Fahrabzeichenkursen geben wir Ihnen das nötige Rüstzeug zum Fahrer:
korrektes Aufschirren des Ein- und Zweispänners, sicheres An- und Ausspannen, Anpassen und Verschnallung des Fahrgeschirrs, Einfahren junger Pferde, Sicherheit im Straßenverkehr, korrekte Leinenführung nach Benno von Achenbach und vieles mehr rund um Pferde-Haltung, -Fütterung,- Gesundheit und Fahren.
Wir schulen ein- und zweispännig auf sicheren Pferden und Ponys – Verkehr, Gelände, Dressurplatz.
Hinweis: Mit dem Fahrabzeichen 5 können Sie zum 1.6.2017 den von der FN eingeführten Kutschenführerschein ohne weitere Prüfung beantragen.

Ablauf
Bitte nehmen Sie für nähere Informationen Kontakt zu unseren Fahrtrainerinnen auf.

Kosten
Basispass 60 Euro
Fahrabzeichen (FA 5) 400 Euro

Kursleitung

HerzogRuthklein

Ruth Herzog, Trainerin C Fahren Breitensport, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

FrevertSylviaklein

Sylvia Frevert, Trainerin C Fahren Breitensport, Internetseite: www.paddocktrail-alverdissen.de

Melanie Wessel, Trainerin A Fahren Leistungssport,
Internetseite: www.pferde-fahren-lernen.de

Anmeldung an Lippisch-Westfälischer Fahr- und Kutschenverein
über www.fahrverein-lippe.de oder bei den Trainerinnen direkt.

        

08
Mai
WIR DANKEN UNSEREN SPONSOREN

Es gibt mehrere Möglichkeiten unsere Vereinsarbeit zu sponsern.

1. Möglichkeit:

Sie unterstützen uns einmalig bei der Ausrichtung unseres Turniers, in Form von Sach-/ Dienst oder Geldleistungen.

Bei Interesse nutzen sie dieses download Formular

 

2. Möglichkeit:

Sie unterstützen unsere Vereinsarbeit in Form von Sach-/ Dienst oder Geldleistungen.

Bei Interesse nutzen Sie unten stehende Kontaktdaten.

Als Gegenleistung erscheint Ihr Name oder Ihr Firmenlogo auf unserer Internetseite, dem Turnierflyer und es gibt die Möglichkeit im Rahmen des Turniers Banner/Plakate oder ähnliches auszustellen.

Sponsoren Turnier:

 Bode detmolder 
 Radler  runa reisen
 Sundergeld  teamduen
   

Sponsoren Verein:

 Bode detmolder 
Kehmeier  Radler
  hofmeister
   


 

Unterstüzen Sie unseren Verein, unsere Jugendarbeit oder fördern Sie unser Turnier:

Kontakt:
Lippisch- Westfälischer Fahr- und Kutschenverein e.V.
Am Sellenbach 2a
32699 Extertal
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 0172 5115250 (Carsten Ringe, Vors.)
oder 0176 24278466 (Katrin Borchert, Finanzen)

 

2017  Lippisch- Westfälischer Fahr- und Kutschenverein e.V.